Dr. Christian Haag ist gelernter Physiker, Fußballspieler und Familienvater.  Mit Erfahrung seit 1999 in Machine Learning und Quantitativer Modellentwicklung war er sechs Jahre lang Manager eines quantitativen Hedge-Fonds. Heute hat Christian Haag seine Schwerpunkte auf Prozess-Automatisierung und deren Implementierung gesetzt.

Warum er das Ganze hier macht?

„Ich interessiere mich sehr stark für alles rund ums Thema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz – und bin gerne an der Front, wenn es um neue Entwicklungen in dem Bereich geht. – Mit der Nutzung dieser Techniken, gerade, wenn man den „Risikofaktor Mensch“ eliminiert, geht eine gewisse Verantwortung einher, in die ich mich gern mit meiner täglichen Arbeit einbringen will.“

Und:

„Weil’s einfach Spaß macht!“ 🙂

Mehr über Christian:     

<< zurück!